Die Nord-Süd-Stadtbahn —
vom Hauptbahnhof in den Kölner Süden



Die neue Nord-Süd-Stadtbahn in Kürze: 6,6 Kilometer Strecke, 6 neue U-Bahnhöfe, ca. 1.1 Milliarde Euro Baukosten und wegen anhaltender Arbeiten am Waidmarkt kein durchgehender Betrieb seit Eröffnung des südlichen Abschnittes.

Die Linie 5 verkehrt auf einem Gleis zwischen Dom/Hbf. und Heumarkt, die Linie 17 auf zwei Gleisen in beiden Fahrtrichtungen zwischen Severinstr. und Schönhauser Str.

01.01.2004: Baubeginn
03.03.2009: Einsturz Kölner Stadtarchiv (nähe Waidmarkt)
09.12.2012: Eröffnung Dom/Hbf. – Rathaus
15.12.2013: Eröffnung Rathaus – Heumarkt
13.12.2015: Eröffnung Severinstr. – Schönhauser Str.

In den nachfolgenden Links habe ich Beschreibungen, Gedanken und Fotos zu den einzelnen Bauabschnitten zusammengetragen: